Wagen: 0 items

Der Wagen ist leer

Zum Laden gehen
Zwischensumme:

0,00

Chakren und ihre Bedeutung

Chakren und ihre Bedeutung

 

Was sind Chakren?

 

Das Wort Chakra kommt aus dem Sanskrit und bedeutet Rad. Ein sich drehendes, feinstoffliches Energierad dem unterschiedliche universelle Qualitäten des menschlichen Lebens zugeordnet sind. Diese Energiewirbel durchdringen den physischen Körper und verbinden ihn mit dem feinstofflichen Körper des Menschen, dem Astralleib. Es gibt sieben Hauptchakren, viele kleine Nebenchakren und die sogenannten neuen Chakren, die sich jetzt, je nach Bewusstsein mehr und mehr aktivieren. Jedes Chakra schwingt in der Energie seiner Grundfarbe und steht mit bestimmten Lebensthemen in Verbindung. Die Farbe ist dabei abhängig von der Frequenz der Schwingung des Chakras.

Kundalini Meditation

Die Chakren – Energieaufnahmestation und Verteiler

Die Chakren nehmen Energien von außen auf und führen sie dem menschlichen Energiesystem zu. Sie transformieren die aufgenommene Energie in unterschiedliche Frequenzen (Schwingungen), entsprechend wie sie von den verschiedenen Bereichen der physischen und feinstofflichen Körper für deren Erhaltung und Entwicklung benötigt werden. Über Energiekanäle  (Meridiane) wird die Energie an unser biologisches und energetisches System weitergeleitet. Jedes Chakra ist dabei einer wichtigen Hormondrüse und einem Organ zugeordnet.

Schwingt ein Chakra in Disharmonie oder ist ein Energiekanal durch traumatische Erlebnisse oder andere Situationen blockiert, kann es zu einer Unterversorgung bestimmter Bereiche kommen. Chakren wie auch unsere Energiekanäle (Meridiane) haben dadurch einen großen Einfluss auf unser Leben, unsere Lebenssituation wie auch auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit. Die unteren Chakren, deren Energien langsamer schwingen, stehen mit den Grundbedürfnissen und Emotionen des Menschen in Verbindung. Die feineren Energien der oberen Chakren entsprechen den höheren geistigen und spirituellen Bestrebungen und Fähigkeiten des Menschen.

Atlantis und die 12 Chakren

Zur Zeit des goldenen Atlantis besaßen wir alle zwölf aktive Chakren​ und trugen in uns weit mehr Licht und größere Weisheit, als dies gegenwärtig der Fall ist. Je mehr wir nun erwachen, desto leichter können sich die neuen, alten Chakren wieder öffnen. Parallel dazu beginnen sich auch die 12  Stränge der DNA zu aktivieren. In diesen Strängen verbergen sich unglaubliche spirituelle und mediale Gaben, die nur darauf warten, zu uns zurückzukehren.

Woman ornate silhouette sitting in lotus pose. Meditation, aura and chakras. Vector illustration.

Aufgrund der hohen einströmenden Energien sind unsere Chakren ständig am Rotieren und dürfen immer wieder ausgeglichen werden, den höheren Schwingungen angepasst werden wollen unsere von ihnen abhängigen Körpersysteme nicht auch arg ins Wanken kommen. Nutze hierfür das Ascension Chakren-Set bestehend aus 8 Sonnenrädern, die dich gleichzeitig unterstützen in der Rückanbindung an deinen Seelenpunkt und in der Aktivierung deines dritten Auges.

>>> Informationen zu den sieben Hauptchakra, ihre Bedeutung, ihr Einfluss auf unser Wohlbefinden

In Licht und Liebe
Jutta Pangratz

 

Heilpraktikerin, ganzheitliche Schmerztherapie, psychologische Chirurgie, karmische, Familien-, Ahnen- Aufstellungs– und Auflösungsarbeit, Traumaarbeit,– Aura-Chirurgie n. G. Klügel, ganzheitlicher, spirituelles Coaching, energetische Hausreinigung und Nat. Manager Ascension Deutschland.  Gerne begleite ich dich ein Stück auf deinem Weg der Heilung – auch telefonisch. Vereinbare einfach  einen Termin unter: Tel:+49 (0) 421 70 89 32 74


Weitere Informationen

Du möchtest mehr wissen und tiefer einsteigen in die Anwendungs- und Wirkungsweisen der LichtKristall-Werkzeuge? Wie du deine Chakren ausgleichen, schnell und nachhaltig den ständig einströmenden höheren Energien anpassen wie auch höhere Chakren aktivieren kannst? Die neue, spezielle LichtEnergie-Massage der höheren Ordnung erlernen kannst? Privat wie auch als Zusatzangebot in deiner beruflichen Tätigkeit, in deiner Praxis? Dann besuche unsere Seminare oder unsere Ausbildungen  >> mehr lesen oder erhalten einen ersten Einblick durch unsere >> Videos.  
Du hast noch Fragen, dann nutze unser   >> Kontaktformular

© Jutta Pangratz

WAS DICH AUCH INTERESSIEREN KÖNNTE