Wagen: 0 items

Der Wagen ist leer

Zum Laden gehen
Zwischensumme:

0,00

Rücken und Wirbelsäule

Der Rücken und die Wirbelsäule 

Der Rücken symbolisiert das „sich-gerade-machen“, das “aufrecht-Sein”, die innere Aufrichtung

Je gebeugter und/ oder verspannter ein Mensch geht, desto mehr ist er willens, sich zu verstellen, sich anderen anzupassen, immer weniger zu sich zu stehen, um seiner Sicherheit in der Gemeinschaft zu dienen. Die innere und äußere Haltung entsprechen sich nicht mehr. Meistens steht das große Feld Angst vor Veränderung, vor dem Neuen dahinter, die dann zu einem Verbleiben in Gewohnheiten, festhalten an Altem, wie auch leidvollem Familienleid führen kann. Fehlende Auseinandersetzung, wie auch sein Leben aktiv für andere aufzuopfern, können weitere Faktoren sein. Der freie Selbstausdruck wird zurückgehalten.

00Ascension-Dreifaltigkeitsflamme-Collage1

Die Wirbelsäule – unsere flexible Stütze des Lebens

Ihre Beweglichkeit verdankt die Wirbelsäule den Bandscheiben zwischen den einzelnen Wirbeln. Die Gallertmasse entspricht der weiblichen Energie, das sich einfühlen, fallen lassen, die Kraft der Intuition, das Vertrauen in diese uns gegebenen Fähigkeiten. Menschen die unter verschobenen Wirbeln leiden, unterhalten meistens negative Gedanken, die sie daran hindern, in ihren eigenen Plänen vorwärts zu kommen. Es fällt ihnen schwer, einen bestimmten Entschluss zu fassen, sie warten auf den perfekten Umstand, darauf, vom Leben oder von ihren Mitmenschen unterstützt zu werden, um sich zu entscheiden.

Verspannungen im Rücken  –  Der freie Selbstausdruck wird zurückgehalten; die eigene Kraft findet keinen Rückhalt.
Sich nicht mehr gerade machen können –  Sich krummlegen (Unaufrichtigkeit), Probleme haben, zu sich zu stehen, sich nicht mehr gerade machen können für sich selbst.
Gebeugt sein –  Nicht verarbeiteter Gram schlägt sich in der Haltung nieder.
Schmerzen im Hals- und Brustwirbelbereich: –  Hilfeschreie nach emotionaler (Unter-) Stützung.
Schmerzen im Lendenwirbelbereich  –  Hilfeschreie nach existenzieller, materieller (Unter-)Stützung; unbewusster Konflikt um existenziell entscheidende nächste Schritte zu gehen.

Teil I: Nacken- und Schulterbereich

Der Nacken – Verbindung zwischen Spiritualität und dem Materiellen

Der Nacken verbindet im metaphysischen Sinne das Spirituelle mit dem Materiellen. Er ist zudem das Zärtlichkeitszentrum. Da es sich beim Nacken um ein bewegliches Körperteil handelt, deuten Nackenprobleme oft auf eine Unflexibilität hin. Man will sich einer bestimmten Situation nicht stellen, aus Angst, sie nicht so kontrollieren zu können, wie man es sich vorstellt. Die eingenommene Geisteshaltung kann zur Versteifung, zur Halsstarrigkeit führen.

Ganz spannend ist es, hier zu schauen, ob diese „Starre“ einen daran hindert, den Kopf zu schütteln, also „Nein-zu-sagen“ oder zu nicken, also „Ja-zu-sagen“. Welche Situation oder welche Problematik mit Personen lässt meinen Nacken steif, starr werden?

Wer viel Stress, Sorgen und/ oder innere Spannung hat, ist mit seiner Aufmerksamkeit im Kopf. Finden diese Faktoren dann ihren Ausdruck in Verspannung, „Erstarrung“ und Schmerzen im Schulter-/ Nackenbereich, so können sie ein ganz direkter Wegweiser sein, worum es geht.

spine-257870

Du hast Halsprobleme? Dann stelle dir folgende Fragen:

  • Wo bin ich erstarrt in meiner Sicht auf Personen, Situationen, dem Leben?
  • Wo meine ich, alles alleine „schultern” zu müssen?
  • Warum halse ich mir das alles auf?
  • Für wen oder was verdrehe ich meinen Kopf?
  • Wo und wann habe ich das Gefühl, mir sitzt etwas oder jemand im Nacken, dem ich gerecht werden muss? Vater, Mutter, Geschwister, Freunde, die Schule, meine Ansprüche, mein Chef, Ahnen?
  • Wo habe ich noch Angst, die andere Seite eines Problems anzuschauen, weil ich die Antwort längst kenne. Weil ich Angst vor der Botschaft oder den Konsequenzen habe, die sie nach sich ziehen würden?
  • Wo halse ich mir die Probleme anderer auf? Mag ich nicht zu mir stehen und Nein-sagen?

An diesen Fragen lässt sich leicht erkennen, dass der Nacken-/ Schulterbereich u.a. für Erwartungsängste, Angst vor Veränderungen, dem Neuen, vor der Zukunft, unerlösten Gefühlen und Emotionen steht und damit verbunden auch dem fehlenden Mut, zu sich zu stehen.

Die Halswirbel - sie stehen für Konflikte der Gegenwart wie auch für

 

 

Der  Wandlungsprozess, der Übergang in ein höheres Bewusstsein, eine höhere Dimension, in dem wir uns alle befinden, klopft mit seinen hohen Energien immer intensiver an unsere, uns nicht mehr dienlichen, inneren Festungen, um diese zu erkennen und  aufzulösen. Dies kann sich in heftigem „Zwicken und Zwacken“ und Beschwerdebildern im Nacken, wie auch im ganzen Rückenbereich zeigen.
Mehr dazu auch unter:  >>> der Lichtkörperprozess  

 

Teil II –  die Brustwirbelsäule  

 

Der Brustwirbelbereich steht unter anderem für die Befürchtungen von Wiederholungen unangenehmer Situationen oder unspezifischer  Erwartungen im Zusammenhang mit der Zukunft wie auch für Aspekte der Lebensqualität, z.B. des „sich-beugen-müssens“, buckeln, dienen müssen. Lt. Ing. Thomas Gruber steht die Brustwirbelsäule für den Jahresrhythmus und für die 12 Monate. In der Brustwirbelsäule sind wir sehr stabil und weniger beweglich als in Hals- oder Lendenwirbelsäule. Hier geht es um die Jahresplanung und mittelfristige Themen in unserem Leben, die über Monate geplant werden, wie berufliche Weiterbildung, Persönlichkeitsentwicklung, Veränderung von Lebensgewohnheiten (Wohnung, Partnerschaft, Hausbau etc.). Vorhaben, die geplant sind, aber ins Wanken geraten.

Darüber machen wir uns Sorgen. Oder wir können Gefühle und Emotionen nicht zulassen, nicht darüber sprechen oder reagieren ständig gereizt in unserem Temperament gegenüber unseren Mitmenschen. So versorgt das Nervensystem aus den 3. Brustwirbeln die Lunge – hier können bei Abweichungen Atemwegserkrankungen entstehen. Der 2. Brustwirbel steht für die Versorgung des Herzbereichs. Bei Fehlsteuerungen aus dem Nervensystem können dadurch Herz-Kreislauf-Störungen wie Bluthochdruck oder Herzrhythmusstörungen entstehen.

spine-4052599-350x250

Eine Besonderheit können wir immer wieder bei Vorstellungen des 8. oder 9. Brustwirbels feststellen. Bei manchen körperlichen Allergieformen wie Nahrungsmittel-, Pollen-, Gräser- oder Tierhaar-Allergien ist durch eine Fehlstellung dieser Wirbel eine Reizung des Nervensystems gegeben. Die Milzfunktion (Blutnachbildung) kann dadurch gestört sein, und dadurch können auch allergische Reaktionsmuster entstehen.

Die einzelnen Brustwirbel und ihre Bedeutung

Th 1 = starre Positionen im Leben

Schulterschmerzen, Nackenverkrampfung, Schmerzen in Unterarm und Hand, Sehnenscheidenentzündung im Unterarm, Tennisarm, pelziges Gefühl in den Fingern/ Händen, überlastet sich gerne, Schultern tragen viel, will alles selbst machen, kein Vertrauen, eigener Standpunkt fehlt, fehlende Sicherheit durch Zerstörung des väterlichen Abbildes >> Flamme >>Dreifaltigkeitsflamme, >>dunkelviolettes und aquablaues Fortschrittsrad >> Guardian L

TH 2 = Enttäuschung-Verletzung

Herzbeschwerden, Rhythmusstörungen, Ängste, Schmerzen im Brustbein, Herz-Chakra, sich verletzt zurückziehen, sich isolieren, kann nicht liebevoll sein, verschließt sich, hartherzig, freudlos, Vertrauensbruch
>> rosa Light, rosa Herz-Ohrringe-Set >>Dreifaltigkeitsflamme >> kosmisches Chakren-Set

TH 3 = Resignation

Bronchitis, Grippe, Rippenfellentzündung, Lungenentzündung, Husten, Atembeschwerden, Störungen im Brustbereich, Asthma, stellt sich immer hinten an, will nicht durchatmen, hat keine eigene Meinung, festhalten an Normen und Traditionen, da die Individualität noch nicht entfaltet ist, Resignation, Probleme wiederholen sich ständig, andere kontrollieren  >> Guardian L >> hellgelbes Energierad-Regeneration >> blaues Light >> Dreifaltigkeitsflamme

TH 4 = Leichtigkeit

Gallenleiden, Gallensteine, Gelbsucht, seitliche Kopfschmerzen (im Bereich des Gallenblasenmeridians), innere Wut, lässt aber nichts raus, das Leben ist schwer, verbittert, hart zu sich selbst  >> rosa Light, >> rosa LichtKristall-Pyramide, >> Dreifaltigkeitsflamme, >> hellgelbe Energieräder

 

TH 5  = Selbstverrat

Leberstörungen, niedriger Blutdruck, Kreislaufschwäche, Blutarmut, Müdigkeit, Gürtelrose, Arthritis, Probleme mit dem inneren Kind, Sorge um andere, immer traurig, weint viel, faule Kompromisse, Selbstverrat,  >> Guardian L und S >> roter Energiering >> Dreifaltigkeitsflamme

TH 6 = Chaos der Unterdrückung

Magenbeschwerden, Verdauungsstörungen, Sodbrennen, Diabetes mellitus, Pankreasstörungen, schluckt viel, fortwährender Lebenskampf wiederholt sich in gleicher Weise, seelisches Chaos, verliert sich in Süchten wie:  Essen, Trinken usw. >> GuardianL  >> Dreifaltigkeitsflamme  >> Hope >> hellgelbe Energieräder >>Flamme

TH 7 = Potential

Zwölffingerdarmgeschwüre, Magenbeschwerden, Schluckauf, bei Fehlstellung des Wirbels über längere Zeit: z.B. Vitaminmangel, Schwächegefühl, Pankreasstörungen, Diabetes mellitus, Existenzangst, lieber sterben als sich verändern, oftmals schleimig freundlich, dabei die eigenen Bedürfnisse verleugnen, sich selbst bestrafen, durch Überaktivität die wirklichen Gefühle verstecken  >> Guardian L >> rosa – blaues Light >>  Dreifaltigkeitsflamme  >> Hope 

TH8  = Arbeit

Milzprobleme, Abwehrschwäche, Pankreasstörungen, Diabetes mellitus,  macht sich viele Sorgen, zwiespältig, nicht wissen nach wem oder was man sich ausrichten soll, ist starr, nicht im Fluss des Lebens, erst die Arbeit, dann das Vergnügen, manipulative Versorgungs- und Mutterbeziehung  >> Guardian L >> rosa Light >> dunkelviolettes Energierad – Regeneration >>Dreifaltigkeitsflamme

 

TH9 = Betrug

Allergien, Nesselausschläge, unterdrückt eigene Aggressivität, ängstlich, besteht darauf nicht liebenswert zu sein, macht Vorwürfe, wird allergisch >> Guardian L >> rosa Light >>rosa LichtKristall-Pyramide >> grüne Energieräder >>Dreifaltigkeitsflamme

TH 10 = Vorstellungen

Nierenproblem, unzureichende Salzausscheidung, Arterienverkalkung, chronische Müdigkeit, Partnerprobleme mit Eltern, Ehepartner, Kindern, Kollegen, Nachbarn, Mitmenschen, Vorstellungen sollen stur erzwungen werden, ohnmächtige Wut >> Guardian L  >> Brücke>> rosa Light>> rosa Pyramide >>Dreifaltigkeitsflamme 
>>
aquablaue Energieräder

TH 11 = Transformation

Raue Haut, Pickel, Hauterkrankungen wie Akne, Ekzeme, Furunkel, Schuppenflechte (viel Trinken), Kontaktprobleme, Unsicherheit , Lebenskraft wird nicht für gesundes Eigeninteresse genutzt, sieht immer nur die eigenen Schwächen, unterdrückte Individualität >> Guardian Lgrüne und aquablaue Energieräder >>blaues Light  >>Dreifaltigkeitsflamme >> Faith

Th 12 = Urkraft

Dünndarmstörungen, Blähungen, Rheuma, Wachstumsstörungen, Unfruchtbarkeit, Neuanfang fällt schwer, ängstlich, Loslass-Probleme von der Vergangenheit z.B. Eltern, Ehepartner, Menschen, Tiere, Wohnort, Besitz, Arbeit, Beruf, Verleugnung des eigenen Potentials, innere Unsicherheit macht handlungsunfähig, manipulative Versorgungs- und Mutterbeziehung >> Guardian L  >> Brücke >> rosa Light >>Dreifaltigkeitsflamme

 

III. Teil: Die Lumbalregion – der untere Rücken

 

Was steht emotional hinter den Bandscheiben,  Wirbeln, Hexenschuss, Ischias & Co. Die Lumbalregion steht für das Mitgebrachte aus der Familie, Ahnen und/ oder der karmischen Vergangenheit. In traditionellen Familiengewohnheiten bewusst oder unbewusst gefangen sein. Freude und Lust am Leben dürfen erst gelebt werden, wenn es der Urprungsfamilie gut geht. Die Verantwortung für Vorfahren wird übernommen, indem Gewohnheiten, Denkstrukturen, Lebensweisen und Schweigen weiter getragen werden. Festhalten an leidvollem Familienschicksal, alles bleibt beim Alten, wie in Abhängigkeit erstarrt sein, Dominanzen dürfen nicht hinterfragt werden, gefangen sein in Verdrängtem, Verstrickungen und Fremdbelastungen beeinflussen den eigenen Lebensweg.

Die einzelnen Lenden-Wirbel und ihre emotionale Themen

L 1 – erster Lendenwirbel = Trennung

Dickdarmstörungen, Darmdurchblutungsstörungen, Verstopfung, Durchfall, Darmträgheit, Neuanfang fällt schwer, ängstlich, schlimme Erlebnisse führen zur Lebensverweigerung, besteht darauf, nicht liebenswert zu sein, nicht über den Tellerrand hinaussehen >> Flamme, >> Dreifaltigkeitsflamme, >> Energiestab,  >>  Guardian L,  >> dunkelviolettes Fortschrittsrad

L 2 = Unterstützung

Blinddarmreizung, Bauchkrämpfe, Übersäuerung, Krampfadern, ich konnte mich aus Schwierigkeiten der Kindheit nicht heraus entwickeln, Panikgefühle, verkrampft sich schnell, sucht Halt um jeden Preis, glaubt die eigenen Bedürfnisse nur kriegerisch durchsetzen zu können. >> Flamme, Dreifaltigkeitsflamme, Energiestab,  >>  Guardian L,  >> hellviolettes Fortschrittsrad, >> blaus Light von Ascension

L3= Energiemissbrauch

Schwangerschafts-, Meno-, Wechseljahres-Beschwerden,  Blasenleiden, Knieschmerzen (Bezug zur Blase), Impotenz, Bettnässen. Ich bin schuld, deshalb hasse ich mich selbst. Fehlende Geborgenheit, Sexualprobleme, Verleugnung des eigenen Potentials, Schwierigkeiten sich in Gemeinschaften zu integrieren, keinen Bezug zu eigenen Grundbedürfnissen, Selbstverachtung, ohne Selbstkritik, sich vergewaltigt fühlen. >> Flamme, Dreifaltigkeitsflamme, Energiestab,  >>  Guardian L,  >> dunkelviolettes Fortschrittsad>> rosa Light und rosa Herz

L 4 = Kontrolle und Lebensgenuss

 

Verhält sich sexuell teilweise neutral und konzentriert sich auf wirtschaftliche Faktoren. Fürchtet sich hier vor Misserfolgen und Einbrüchen im beruflichen Bereich. Fehlende Geborgenheit, Schuldgefühle, Sexualprobleme, Selbstverrat, Schauspielerei als Fluchtmittel, Lebensinspirationen werden abgelehnt, Kontrolle verhindert die Persönlichkeitsentwicklung >> Flamme, Dreifaltigkeitsflamme, >> Energiestab,  >>  Guardian L,  >> dunkelviolettes Fortschrittsrad

L 5 = Intuition

Ischias/ Ischialgie, Hexenschuss, Prostatastörungen, schmerzhaftes oder zu häufiges Harnlassen. Kann sich nicht äußern, sich nur selten freuen und genießen. Fühlt eine innere Rage und Zorn auf das eigene Unvermögen. Fehlende Geborgenheit, Schuldgefühle, Sexualprobleme. Unterdrückte Gefühle beeinflussen die eigene Wahrnehmung, fühlt sich nicht dazugehörig, anders, ist wütend und trotzig darüber, vernagelt und stur zu sein. >> Flamme, Dreifaltigkeitsflamme, >> Energiestab,  >>  Guardian L,  >> dunkelviolettes Fortschrittsrad

Kreuzbein – Kreativität

Durchblutungsstörungen der Unterschenkel und Füße, kalte Füße, Wadenkrämpfe, Schwellungen der Füße und Beine. Fühlt  sich bei Beschwerden eingeengt und bedroht, ohne die Macht zu haben, dies ändern zu können. Überlastet sein, festhalten an unhaltbaren Situationen, traut sich nicht, seine Besonderheit zu leben, in Überaktivität sich selbst vernichten, findet schwer Ruhe, im Zwiespalt mit sich, Verstand und Unterbewusstsein sind auseinander geklafft, großes Thema Weiblichkeit und ihre Kraft.>> Flamme, Dreifaltigkeitsflamme, >> Energiestab,  >>  Guardian L,  >> dunkelviolettes Fortschrittsrad

Steißbein – Basis-Chakra – Gleichgewicht

Im Steißbein sitzen alte Schmerzen, die abgebaut werden müssen. Hält hier fest, was aus der Vergangenheit ins Jetzt mitgebracht wurde, alte Schuldgefühle und alte Vorwürfe. Gleichgewicht ist gestört. Verbindung zu Mutter Erde, fehlende Sicherheit durch Zerstörung des väterlichen Vorbildes, Enttäuschung durch das weibliche Prinzip, Ablehnung des Lebens durch die Zerstörung des mütterlichen Vorbildes, stark kopflastig, aus dem inneren Gleichgewicht geraten, Festhalten, Selbstvorwürfe. Bleibt auf dem alten Schmerz sitzen. >> Flamme, Dreifaltigkeitsflamme, >> Energiestab,  >>  Guardian L,  >> dunkelviolettes Fortschrittsrad

Ascension-die-Dreifaltigkeitsflamme-
human bones radiography scan image

Weitere emotionale Themen hinter Wirbel- oder Nervenproblemen

Hexenschuss

Sich verreißen, krummlegen, verrenken, sich nicht richtig zu den Dingen stellen und stattdessen die Wirbelsäule (in ihrer Beweglichkeit) überfordern. Projektion: Die Schuld auf die “Hexen” schieben. Sich anpassen, wie man es – meist in der Kindheit – gesehen, erlebt und gelernt hat. Wut und Schuldgefühle, festhalten an leidvollem Familienschicksal, sich abhängig und nicht geachtet fühlen, Wille ist gebrochen, keine Auseinandersetzung, Unterordnung und Leid, statt Eigenverantwortung und Stärke, fühlt sich gefoltert, eingeengt, möchte fliehen  >> Flamme, >> Dreifaltigkeitsflamme,  >>Energiestab,  >>  Guardian L,  >> dunkelviolettes Fortschrittsrad

Ischias

Angst vor Verlust von Hab und Gut, sich selbst dafür bestrafen wollen, Angst ums Geld und vor der Zukunft, Scheinheiligkeit. Existenzielle Bedrohung durch die eigene Unehrlichkeit, Leid und Schmerz durch eigene einengende Denkweise, Wut im Bauch durch Anpassung und Unterdrückung von Ärger, fühlt sich festgelegt, eingeengt, möchte fliehen, verleugnet seine Möglichkeiten, bleibt lieber Spielball der anderen. >> Flamme,  >> Dreifaltigkeitsflamme, >>Energiestab,  >>  Guardian L,

 

Weiche Bandscheibe       

weiblicher Pol der Wirbelsäule, Abfederung von Belastungen, Flexibilität, Bandscheibenvorfall.

Ich bin unsicher, ich weiß mich oft nicht zu entscheiden. Ich fühle mich allein gelassen, ohne Hilfe und Unterstützung. Von existenziellen Belastungen unter Druck gesetzt werden (Bandscheibenprobleme); den weiblichen Pol in der Lebensachse Wirbelsäule zwischen zwei harten (männlichen) Wirbelkörpern plattdrücken. Fühlt sich vom Leben im Stich gelassen, fehlendes Selbstwertgefühl, sucht Halt um jeden Preis, sich vergewaltigt fühlen, Angst vor der eigenen, unterdrückten Aggression. >> Flamme, >>Dreifaltigkeitsflamme, Energiestab, >>  Guardian L>> dunkelviolettes  Fortschritts- und Regenerationsrad

Skoliose

Angst und der Versuch an alten Vorstellungen festzuhalten, vertraut dem Leben nicht, kein Mut, zu seinen Überzeugungen zu stehen, Entscheidungen zu treffen. Fehlende Aufrichtigkeit sich selbst gegenüber seit mehreren Generationen der Familie, sich entweder nach der dominanten männlichen (rechts) oder der dominanten weiblichen (links) Seite richten. >> Flamme, Dreifaltigkeitsflamme, >>Energiestab, >>  Guardian L>> dunkelviolettes Fortschritts- und Regenerationsrad

Wirbelsäulenverletzung

Stur die eigenen Aggressionen verschweigen, um die üblichen Rollenspiele einzuhalten, die Unehrlichkeit sich selbst gegenüber zeigt sich durch die gerechte Verletzung, Hass- und Rachegefühle, leiden bis zum Zusammenbruch, vernagelt und stur sein.>> Flamme, >>Dreifaltigkeitsflamme, >>Energiestab, >>  Guardian L>> dunkelviolettes Fortschritts- und Regenerationsrad

In Licht und Liebe
Jutta Pangratz

 

Nat. Managerin Ascension Deutschland und Heilpraktikerin, ganzheitliche Schmerztherapie, psychologische Chirurgie, karmische, Familien-, Ahnen- Aufstellungs-/Auflösungsarbeit, Traumaarbeit, Aura-Chirurgie n. G. Klügel, ganzheitliches, spirituelles Coaching, energetische Hausreinigung. Gerne begleite ich dich ein Stück auf deinem Weg der Heilung – auch telefonisch. Vereinbare einfach einen Termin unter: Tel:+49 (0) 421 70 89 32 74


Weitere Informationen

Du möchtest mehr wissen und tiefer einsteigen in die Anwendungs- und Wirkungsweisen der LichtKristall-Werkzeuge? Die neue, ganz spezielle LichtEnergie-Arbeit und LichtEnergie-Massage erlernen? Privat wie auch als Zusatzangebot in deiner beruflichen Tätigkeit, in deiner Praxis? Dann besuche unsere Seminare oder unsere Ausbildungen >>> mehr lesen. Du hast noch Fragen, dann nutze unser >>> Kontaktformular

Quelle: Dein Körper sagt: Liebe Dich -L. Bourbeau, Heile deinen Körper -L.L.Hay, Bedeutung der Symptome und Krankheitsbilder – A. Peppler, Krankheit als Symbol-R.Dahlke, Körperliche Veränderungen während des Dimensionswechsels – www.sternenkraft.at,https://giftfrei.wordpress.com/2014/02/12/was-sagen-dir-deine-schmerzen-organisch-und-seelisch/Ing. Thomas – Gruber  – https://lichtstrahlmagazin.de/Artikel/Bewusstsein/wirbelsaeule.html

© Jutta Pangratz

WAS DICH AUCH INTERESSIEREN KÖNNTE